Donnerstag, 16. Dezember 2010

Entdeckt.....

in einem fremden Garten.

Wer hier wohl wohnt?
Ich fand diese Idee einfach nur

* einmalig *

Es hat mir gleich ein Schmunzeln
ins Gesicht gezaubert.

Aber schaut doch selbst einmal.


So romantisch und verzaubert,
wohnt doch bestimmt nur einer.

Leider hat er auf mein Klopfen
nicht reagiert.

Aber ich habe noch feine andere Wesen
getroffen und ihnen ein Heim gegeben.

Diese möchte ich Euch
heute vorstellen.

**  Feenwaldbewohner **

Ihr kennt ihn ja bestimmt
vom Bloggen diesen süßen
* Stinkadeele *
Er ist heute bei mir eingezogen.


Da ja schon fast Weihnachten ist,
hat er auch gleich einen einmalig
tollen Baum mitgebracht.

Aus zartem Tüll mit Perlen
geschmückt.


Ohh was ist er süß.
Schwer und kuscheeeliiiig,
man gibt ihn wenn man ihn in der
Hand hat nicht wieder her.


Neue Familienangehörige
hat er schon gefunden
und da gab es viel zu erzählen.


Dieses süße Feenkind lebt in
ihrer eigenen Welt.
Märchen und Zauber ist dort an der Tagesordnung.
Meine feine
* Regenbogenfee *

Ich lieb es ja bunt.
Sie lebt mit ihren Schwestern in einer
Traumwelt für Feen.


Die Holzlaterne ist die Zauberwelt
von der
Regenbogenfee.
Fürs Foto mussten sie ihren
Stammplatz verlassen.
Aber mit Ihren Schwestern
 traute sie sich.
Nur aus der Laterne
wollte sie nicht kommen.

" Danke Biene für diese
Traumgeschöpfe."

Wenn ich raus sehe oje
Schnee ohne Ende und es fällt
noch mehr.

Fahrt alle vorsichtig und
bleibt lieber zu Hause
wenn ihr nicht raus müsst.

**  Dirk  **

Kommentare:

  1. Bleib dran Dirk, und klopfe immer mal wieder an! Wir wollen doch wissen, wer da wohnt!
    Deine kleine Familie ist ja zum Knutschen süß!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine süße kleine Familie ;o)
    Ja die Biene macht schon schöne Geschöpfe.
    Bei uns ist es auch stürmisch,am schneien, hoffentlich hört es bald auf.

    Liebe grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zu dem süßen Stinkadeele! Das kleine Stinktierchen hat ein sehr schönes zu Hause bei dir gefunden - mit so schönen Geschwistern und wunderbaren Feen.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Dirk,
    Stinkadeele ist herzallerliebst und die Feen sind auch Klasse.
    Eins muß ich hier noch schreiben. Ich lese deine Beiträge gerne, weil du alles immer so schön in Szene setzt.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Dirk,
    da hast du aber eine tolle Sammlung feenschönster Wesen, vor allem von Biene, die ja weltallersüßeste Geschöpfe zaubert!!! Die Regenbogenfeen gefallen mir auch seeeeeeehr!!!!
    wie schön, wenn man es zuhause so gemütlich hat mit allen seinen kleinen Freunden!!
    Hab einen gemütlichen Abend!!Herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Mensch Dirk, Du hast ja eine richtige Zweigstelle vom Feenwald bei Dir zu Hause! Bienes Wesen sind aber auch auch einmalig, genau so wie ihre Art, ihren Blog mit Leben zu füllen... Das Entdeckerbild hat uns sehr gefallen, wir lieben den kleinen Bären mit dem geringen Verstand. Aber es ist kein Wunder, dass er auf Dein Klopfen nicht reagiert hat. Pooh lebt doch unter dem Namen Sanderz im Hundermorgenwald... *zwinker*

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie süß ist das denn Dirk?
    Jetzt würde ich mir aber auch wünschen, dass man Dir die Tür doch noch öffnet und Dich auf ein Glas Honigmilch einlädt :o)).
    Und die Stinkadeele ist ja echt auch süß. Ich wünsch Dir viel Freude an deinen Feenwaldgeschöpfen, ich mag die auch totaaaal gerne :o))).

    Ja, und was den Schnee anbelangt...........eigentlich hätten wir noch genug gehabt, aber bei uns gab es auch wieder Nachschlag. Bleib gesund!

    Liebe Grüße von
    Peri

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Dirk, Liebes!
    Weisst Du, die Seelchen haben eine unsichtbare kleine Flamme über ihren Köpfchen, wenn sie sehr sehr glücklich sind. Und die Flämmchen bei Deinen Seelchen sind besonders hell und groooß und flackerfunkeln schön!!!

    Dicken Glitzerknoootsch! Biene

    AntwortenLöschen