Samstag, 22. Januar 2011

Neues Jahr, neuer Schnitt !

Doch noch geschafft.
Das neue 
Teddylein 
wollte nicht länger warten.
Hat sich kurzer Hand entschlossen
doch fertig zu werden.

Also dann darf ich mal vorstellen

** Herzilein **


Ein ganz neuer Schnitt für diesen
ausgefallenen Teddy.
Übrigens den Namen hat er bekommen,
durch seinen silbernen Anhänger.


Dazu hat er skulpierte Pfoten und Tatzen.
Komplett aus ganz kurzem
Mohair gefertigt in
den Farben
Kakao  und Creme.


Weiß unterlegte schwarze Glasaugen
und eine tolle Pfotenhaltung.
Etwas abgewinkelt, 
als ob er etwas festhalten möchte.


Der Kopf wurde so angebracht, daß
er etwas von unten nach oben sieht.

Ist er nicht süß ?


Nun mal sehen ob es weitere
Geschwister geben wird.
Mit 20 cm ein mittelgroßer Geselle.

Eingesetzte Schnautze und
mit Schafwolle gefüttert.
Ziemlich fest gestopft.


Na da erkundet der kleine

Braunbär

mal die Gewächse in unserem
Wohnzimmer.


Mit den Pfoten kann man den
Yucca Palmenstamm aber gut umfassen.


Oh wie treu er aus seinen Augen schaut.
Er denkt sich bestimmt
-- ob da oben wohl Bienen leben ? --


Upps jetzt wirds aber ungemütlich,
es windet etwas
( Wer hat die Balkontür aufgemacht )
und diese Palme
scheint nicht die stabilste zu sein.


Aber er kann sich ja sehr gut festhalten.

Na ich find er könnte auch bei 
R T L
mitmachen.

** Ich bin ein Star **

~ ~ holt mich hier raus ~ ~

In diesem Sinne
Euch allen ein schönes Wochenende.

**  Dirk  **

Kommentare:

  1. der neue Schnitt ist prima und das Ergebnis daraus kann sich wirklich sehen lassen, da es ein ganz entzückendes Kerlchen geworden ist!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Das neue Jahr scheint neue Taten zu fordern! :O) Dein neuer Schnitt sieht toll aus, nee, eigentlich der Bär! ;O) Wie er sich festhält an der Yucca - klasse!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ach was ist der süß, einfach zum lieb haben, der schaut ja so niedlich, ach menno, ich würde den am liebsten mal knuddeln,
    lg Bea

    AntwortenLöschen
  4. Dein Herzilein ist ja ein Süßer ;o) und wie er schaut. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und bin schon aufs nächste Bärchen gespannt :o)

    Lg Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Wir haben irgendwie den Audio-Knopf gesucht, um zu hören, wie das Bärchen "Probier's mal mit Gemütlichkeit" singt... Die Bilder mit dem Palmenstamm haben uns jedenfalls sehr an Balu erinnert - nur dass Dein zauberhaftes Bärchen es noch nicht nötig hat, sich den Rücken zu schubbern, ist ja noch ganz frisch von der Nadel gehüpft...

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein Herzensbrecher...dieser Blick !!! Eindeutig zu schade für den Dschungel ;O)
    Aber einen tollen Schnitt hast Du da wieder gezaubert !
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag,
    ganz liebe Grüße
    die Babs

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Du Lieber,
    ... da ist aber ein ganz süsses Geschöpfchen von Deiner Nadel gehüpft! Der Blick - zum dahinschmelzen *giggle*. Ich wünsch Dir auch ein tolles Wochenende Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen
  8. Scheint mir ein sehr aufgewecktes Kerlchen zu sein.
    Klar brauch Herzilein noch Geschwister - gemeinsam macht es doch viel mehr Spaß die Welt zu erkunden.

    Klasse der neue Schnitt.

    Liebe Grüße
    Andrea & Kathi

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Du Lieber,
    .... freut mich, daß ich Dich um ein lächeln bereichern konnte *giggle* - ich amüsier mich auch jedesmal wenn ich dran denken muss. Und wie war das... lachen ist gesund. Lass Dich vom Stress nicht stressen. Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen