Sonntag, 22. Januar 2012

Ufo -- Mirko -- ist gelandet

Soooo 
ihr lieben seit langem mal
wieder ein Lebenszeichen von mir

Der Stressdezember ist vorbei
und das Jahr fängt wieder genauso an.

Immer mal nebenbei etwas genadelt  und
bei einem Riesen dauerte es halt etwas länger.

Aber hier seht ihr nun

** Mirko **


Ein süßer Fratz mit
Schlabberlatz


Ein classic Teddy aus einem
tollen grau braunem Mohair.
Schafswolle und dann auch noch
mit einer schönen tiefen

* Brummstimme *


Er hat richtig schöne
große schwarze Glasaugen
und eine gestickte

T - Nasenbestickung


Ach hab ich ja fast vergessen
sein Lätzchen legt er auch mal ab.

Mit einer Größe von 

ca. 55 cm

ein wirklich großer DBears


Nebenbei bin ich noch daran
mal etwas kleineres zu fertigen,
brrrr aber so kniffelige Dinger
da wird man schon mal Wahnsinnig

Aber ihr werdet es ja noch sehen,
hmm hoffe ich auf jeden Fall mal.


* Mirko *

erfreut sich derzeit daran die
Umgebung zu erkunden und
mal testen ob ein Lätzchen
auch als Mütze geht


Oder er beobachtet was hier sonst
noch so los ist.

Nadel und Faden 
verstecken kann er auch schon,
nur leider vergisst er auch wohin er es getan hat.


Dann schaut er mit seinen riesigen Augen
einen so an  das man Ihm nicht mal böse sein kann.

Hat er Euch auch schon mit seinem Blick verzaubert?


Jetzt ist er geschafft und versucht
etwas zu schlafen.

Sooooo wünsche allen noch
einen schönen Sonntagabend
und einen schönen Wochenstart

**  Dirk  **

Kommentare:

  1. Da hat sich das Warten gelohnt. Ein Prachtbursche ist Dir da von der Nadel gehüpft.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. ohhh Dirk da ist Dir aber ein ganz schöner Brummer gelungen, Respekt!!!
    Aber ohne Lätzchen gefällt mir Mirko viel besser...sowas ist doch nur was für "kleine Babys" und da ist er doch gar nicht der Typ dafür!

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dirk,
    da ist dir ja ein super Kerl von der Nadel gehüpft. So könnte es doch jetzt weitergehen, oder???
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dirk,

    ich wusste das warten lohnt sich :-)
    Mirko ist ja ein richtig toller Kerl geworden.
    Ich freue mich jedesmal, wenn dir wieder einer deiner Bärchen von der Nadel gehüpft ist.
    Die sind immer alle einfach nur " traumhaft"

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche.

    LG
    Birte

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass Du wieder an der Nadel hängst... und dann hüpft Dir so ein Prachtkerl von der Nadel (Na gut, Mirko ist vielleicht eher geplumpst als gehüpft, groß wie er ist... *schmunzel*)Ein wunderschönes Gesicht hat er und Du hast ein tolles Mohair für ihn ausgesucht, und deshalb schließen wir uns Gabriele an: Ohne Lätzchen sieht er noch schöner aus. Das soll er man nur umbinden, wenn er Honig nascht!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Huhu mein lieber Firk,

    jaaaaaaaa mich gib es noch, aber wenn es einem umhaut,hat man wenig Lust aufs bloggen, trotzdem lieben Dank für deinen Eintrag. ;O))
    Dein Mirko ist wirklich ein großer Junge geworden und dazu noch ein ganz hüpscher, ich hoffe, wir sehen bald mehr davon.

    sei lieb umärmelt von Nitchen

    PS. und ja Biene ist schon im letzten Jahr umgezogen.

    AntwortenLöschen
  7. Was das kleine pfriemelige betrifft kann ich dich nur ZU gut verstehen. Wie du als trweuer Blogleser weißt liegt mir das ja auch nicht so. Wir beiden haben da doch lieber was "handfestes" oder? Einen solchen Prachtkerl wie deinen Mirko zum Beispiel

    Liebe Montagsgrüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  8. der ist ja toll geworden und soooooo riesig...
    Bin echt begeistert... Aber mit Latz gefällt er mir auch nicht so gut : (..

    Lg Silke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Dirk,
    schön mal wieder von Dir zu lesen :)
    und ich wünsche Dir noch ein wundervolles kreatives neues Jahr !
    Der Große ist wunderschön, ein richtiger Bär !!!
    Nähst Du diese Großen auch von Hand ??
    Sei ganz lieb gegrüßt und alles gute bei Deiner "kleinen" Näharbeit...
    herzlich
    nicole

    AntwortenLöschen
  10. Wahnsinn, was für eine Riese ! Sas kann ich mir vorstellen, das du da etwas länger dran gesessen hast. Aber das hat sich auch gelohnt und der Blick ist umwerfend...könnte mir gut eine "Napoleon"-Mütze vorstellen ;O)
    Und nun bin ich auf deine "Micro"-Arbeit gespannt !
    Ganz liebe Grüße
    die Babs

    AntwortenLöschen
  11. ein prachtvoller Bär - eine tolle Bärengröße *schwärm*
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  12. Die sind ja goldig. Wie ich sehe, rasiertst du das Fell bei den Bären von Schnauze und Pfoten auch ab. Das gefällt mir gut.

    Liebe Grüße von bElla

    AntwortenLöschen