Sonntag, 8. Februar 2015

Verzögerung ............

wird es geben.

Ja mit so einer Beteiligung
hab ich nicht gerechnet.

Bin voll im Fotofieber um alles für die große

* Spendenauktion *

vor zubereiten.

Bis jetzt habe ich ca. 3500 Fotos gemacht
und dann die Besten rausgesucht und jedes einzelne
bearbeitet. Größe anpassen und teilweise
Farbe und Schärfe nachgearbeitet.

Da klingelte es schon wieder und
ja es gab noch ein Paket mit
ganz besonderem  Inhalt.

Schau doch mal genau hin


Super süße Bären von

* Petra Schöpe *

Drei Klassik Teddys mit besticktem
Seidenstoff als Baucheinsatz
und ein ganz typischer Bär mit
modelliertem Mäulchen, Nase und vielen
Besonderheiten.

Aber mehr gibt es dann bei der Auktion zu sehen.

Jetzt wichtig

ich brauche Eure Hilfe

Da es sehr viele Sachen sind wird sich die Auktion etwas verschieben
da ich nicht alles bis Mitte Februar fertig bekomme.

Doch nun zu Euch

Wie würdet Ihr es machen?
Die Auktionen verteilen und jede Woche
einige rein setzen, damit sie über eine längere
Zeit läuft,
oder alle auf einmal rein setzen?

Habe es mal Überschlagen und es werden
so ca. ja haltet Euch fest

165 Auktionen sein.

Bitte gebt doch eure Meinung hier als Kommentar ab,
damit ich Eure Meinungen mit berücksichtigen kann.

Hier scheiden sich die Geister welches
der Richtige Weg ist.

Also was meint Ihr Nun ????

Jetzt allen noch einen schönen Abend und einen
guten Start in die neue Woche

Euer

**  Dirk  **

Kommentare:

  1. Hi Dirkie, eine wirklich schwierige Frage... aber ich denke, es ist besser, wenn Du es auf einige Wochen aufteilst. Meist ist es doch so, dass man ein Auge auf mehrere Dinge geworfen hat und wenn viele Sachen zur gleichen Zeit auslaufen, ist es immer schwer darauf zu bieten. Daher würde ich es persönlich bevorzugen es auf mehrere Wochen zu verteilen.
    Liebe Grüße und meine Bewunderung für diese Arbeit!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Für uns keine Frage - das alles auf einmal einzustellen geht ja auf keine Bärenmacherhaut...verteile die Aktionen auf mehrere Wochen, das ist sicherlich auch für die Bieter angenehmer.

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch für mehrere kleine Auktionen. Das ist für dich einfacher zu managen und für die Bieter in jedem Fall von Vorteil. Vielleicht will man ja zwischendurch noch mal das Sparschwein fragen ob nicht noch ein zweiter oder dritter Teddy adoptiert werden kann. ;0)

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Oh Dirk das ist ja noch eine Mordsarbeit
    Ich denke auch, dass es besser ist die Auktionen etwas auseinander zu ziehen
    Am besten du gibst jeweils zum Beginn kurz hier Bescheid
    Bin mal gespannt wann mein Favorit an der Reihe ist ;0)
    Liebe Grüße und meine Hochachtung
    Tine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Dirk, ich denke du sollst selbst etwas Zeit nehmen! Die Auktionen etwas auseinander ist eine gute Idee. Auch fur dich!
    3500 Bilder......bearbeiten..........das ist ja auch ein Lowenjob!

    Ich will nur sagen: Respekt und vergiss nicht zu atmen.....nehm Zeit. Mach das wobei du dich am besten fullt!
    Schuldigung fur mein schlechtes Deutsch...

    Liebe Grusse, Pink

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Dirk,
    das ist wirklich eine Monsteraufgabe, der du dich da stellst, mach langsam, ich bin sicher, wenn du es mehrere Wochen lang machst, kommt mehr dabei rum, sonst ist man auch erschlagen, und wie schon erwähnt, hat man bisschen Zeit, sich wieder was anzusparen!
    auch für dich, mit Verpacken und verschicken,das ist ja so viel Zeug, mach es doch einfach peu a peu!! Viel Durchhaltekraft, ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Dirk,

    da hast Du wirklich unglaubliche Arbeit geleistet - puh! Respekt!!!
    Damit alles richtig gewürdigt werden kann, bin ich ebenfalls für das schrittweise Anbieten der wunderbaren Bärenbande. Da kommt sicher mehr zusammen - und eilig ist es ja zum Glück auch nicht. Was den Aufwand betrifft, hast Du dann zwar definitiv länger etwas davon, doch es ist sicherlich besser zu handhaben.Gönn Dir das! :o)

    Fröhliche Feierabendgrüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Mannohmann, ist ja BÄRenstark, was Du da alles schon geleistet hast! Wenn das kein Rekordergebnis wird...
    Ich denke auch, dass Du die Auktionen auf mehrere Wochen verteilen solltest. Dabei kommt bestimmt mehr rum und Du hast nicht die ganze Arbeit mit dem Verschicken auf ein Mal.

    Viele liebe Brummbärengrüße
    vom Tinchen

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Dirk,
    ich habe schon oft an dich gedacht und dir die Daumen gehalten für die viele Arbeit mit den Fotos.
    Weil so viele tolle Spenden zusammen gekommen sind, ist eine Verteilung auf mehrere kleine Veranstaltungen (Auktionsläufe) super. Nach den Erfahrungen, die ich bisher mit Auktionen gemacht habe würde ich auch eher zu vielen kleinen Läufen raten, als zu einem großen Lauf.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Dirk
    Ich würde es auf mehrere Wochen verteilen. Natürlich könnte es sein das einige dann erst mal abwarten wollen was sonst noch so kommt, aber anders kannst du es ja garnicht schaffen. Du müsstest dann ja auch in wenigen Tagen die ganzen Zahlungseingang überprüfen und alles versandfertig machen und das geht ja nicht
    Lg gitti

    AntwortenLöschen